Die von ASTAARA Produktreihe ist derzeit die einzige, die Dichtigkeitsprüfung und Sauerstoffanalyse an flexible Verpackungen AUTOMATISCH durchführen kann, ohne dass menschliches Eingreifen erforderlich ist. Dank einer patentierten Perforationsvorrichtung gehören langsame, manuelle Tests mit teurem Verbrauchsmaterial der Vergangenheit an. Die Lebensmittel-, Futtermittel- und Kosmetikindustrie kann jetzt die Lecksuche automatisieren und Testergebnisse sofort analysieren.

Entdecken Sie den AlphaPro (Leckprüfgerät) und den GammaPro (Sauerstoffanalyse- und Leckprüfgerät), die Ihre Produktion automatisch anhand von Proben testen.

Darüber hinaus bietet ASTAARA eine Reihe von Prüfgeräten für Labore an: Das AlphaLab (Labor-Leckprüfgerät) und das GammaLab (Labor-Sauerstoffanalyse- und Leckprüfgerät), die ebenfalls ohne teure Verbrauchsmaterialien arbeiten und sofort digitale Testergebnisse liefern.

MEHR INFOS

PRODUKTREIHE

INDUSTRIEN

HERSTELLER:

  • Lebensmittelindustrie
  • Futtermittelindustrie
  • Kosmetikindustrie.

HERSTELLER VON VERPACKUNGSMASCHINEN
(OEMS) & SYSTEMINTEGRATOREN:

  • HFFS (Horizontale Form-Fill-Seal-Maschine).
  • VFFS (Vertikale Form-Fill-Seal-Maschine).
  • Stick-Pack Verpackungsmaschinen.

BERATERFIRMEN & LABORS:

  • Experten für Lebensmittelsicherheit.
  • ISO 22000 & Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte (HACCP) Konformität
  • Berater für automatische Lebensmittelverpackungen.

INSPEKTION VON LEBENSMITTELVERPACKUNGEN, HÄNDLER UND WIEDERVERKÄUFER VON PRÜFGERÄTEN WIE:

  • Metalldetektoren.
  • Kontrollwaagen.
  • Siegelprüfgeräte.
  • Röntgengeräte.

DIE Astaara VORTEILE

Mit dem AlphaPro können flexible Verpackungen sofort und in Echtzeit geprüft werden. Leiten Sie einfach Proben aus einer Produktionslinie zu einer Inspektionslinie um und führen Sie AUTOMATISCH eine Dichtheitsprüfung durch, ohne dass jegliches menschliches Eingreifen erforderlich ist (d.h. es ist eine zerstörende Prüfung).

Alle Testergebnisse sind sofort verfügbar (Lecks > 5 μm werden erfasst) und können über eine USB-Verbindung an das Prozessleitsystem der Fertigung oder an einen Computer übertragen werden.

MEHR INFOS

Die Astaara Produktreihe wurde für den Test von Verpackungen entwickelt, bei denen kein oder nur wenig Freiraum zwischen dem Produkt und der Verpackung vorhanden ist, wie z. B. bei Schokoriegeln. Sie liefert äußerst genaue Ergebnisse, um eine schnelle Verbesserung des Herstellungsprozesses zu ermöglichen (Lecks > 5 μm werden erkannt und erfasst).

Das Testergebnis wird nicht mehr durch verstopfte Nadeln beeinflusst: Im Gegensatz zu der heute von allen Herstellern verwendeten Hohlnadel befindet sich in den AlphaTower– und GammaTower-Geräten (beide patentierte Perforationsgeräte) ein massiver, dünner, kegelförmigen Stift aus Edelstahl, der im Gegensatz zur Hohlnadel nicht verstopfen oder sich mit Lebensmitteln füllen kann.

MEHR INFOS

Das Verbrauchsmaterial für die herkömmlichen Dichtheits- und Sauerstofftests besteht hauptsächlich aus einer Hohlnadel und einem Septum, das die Form eines Aufklebers hat, der auf die zu prüfende flexible Verpackung geklebt wird. Ein Septum kann nur einmal verwendet werden. Ein Leckageseptum ist 2,5 mal teurer als ein Sauerstoffseptum.

Mit der Astaara Produktreihe werden Verbrauchsmaterialien wie Septen und Hohlnadeln überflüssig. In jedem Perforationsturm ist ein massiver, dünner, kegelförmigen Stift aus Edelstahl integriert, der die heute übliche Hohlnadel ersetzt und somit völlig ohne Septum auskommt.

MEHR INFOS

Setzen Sie für Ihre nächste ISO 22000 und Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte (HACCP)-Überprüfung die Kontrolle der Siegelung flexibler Verpackungen mit Hilfe eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses um.

Da die Unversehrtheit der Siegelung von flexiblen Verpackungen einen kritischen Kontrollpunkt ist, hilft Ihnen die Astaara Produktreihe dabei, den kritischen Grenzwert zu ermitteln, die Testergebnisse aufzuzeichnen und zu kontrollieren. Dies hilft Ihnen bei der Identifizierung der eigentlichen Ursache von Lecks über dem kritischen Grenzwert und unterstützt Sie bei der Umsetzung von Korrekturmaßnahmen.

MEHR INFOS

Mit dem GammaLab kann ein Zusammenhang hergestellt werden zwischen der Größe eines Lecks und der Veränderung des Sauerstoffgehalts über einen bestimmten Zeitraum.

Um sicherzustellen, dass der Inhalt bis zur Mindesthaltbarkeit uneingeschränkt genießbar bleibt, kann der kritische Grenzwert bestimmt und das Produkt innerhalb des akzeptablen Bereichs versiegelt werden.

Beim Verpacken in einer geschützten Atmosphäre (MAP), kann mit dem GammaPro die Sauerstoffkonzentration in der Verpackung automatisch gemessen werden, um sie mit der Sauerstoffkonzentration zu vergleichen, welche die Verpackungsmaschine liefert. Und das, ohne dass menschliches Eingreifen erforderlich ist. Die Kontrolle und Auswertung dieses Wertes ist besonders sinnvoll, wenn die Produktion z. B. während der Nachtschicht auf ein anderes Produkt mit einer anderen Gasrezeptur umgestellt wird, so dass am nächsten Tag durch den verantwortlichen Maschinenbetreuer überprüft werden kann, ob die Änderung des Gasgemisches korrekt durchgeführt wurde.

MEHR INFOS

Nach der Herstellung können Produkte einer Reihe von äußeren Einflüssen ausgesetzt sein wie z. B. Druckunterschied beim Lufttransport, extreme Temperaturschwankungen, übermäßige Kompression durch Fremdeinwirkung usw. usw… Ein feines Leck kann sich daher vergrößern und zu einem groben Leck werden.

Dadurch könnten Feuchtigkeit und Bakterien in die Verpackung eindringen und den Geschmack oder die Unversehrtheit des Inhalts beeinträchtigen. Bei Meeresfrüchten, die z. B. unter unter Schutzatmosphäre (MAP) verpackt sind, kann das Produkt für den Verzehr gefährlich werden.

Die Astaara Produktreihe hilft Ihnen dabei, die Zuverlässigkeit und Konsistenz der Dichtigkeit von flexiblen Verpackungen sehr genau zu kontrollieren und somit unerwünschte Folgen zu vermeiden.

MEHR INFOS